Sonntag, 06. Januar 2019

Jahresabschlussfeier der CSU Poppenricht


Rege Teilnahme zeichnete die diesjährige Jahresabschlussfeier der CSU Poppenricht-Trasslberg aus. Als Ehrengast hielt Dr. Harald Schwatz ein Grußwort und informierte die Anwesenden über die ersten Wochen im neu gewählten Landtag. Fünf Jahre habe man nun Zeit, die Wählerinnen und Wähler von der guten Sacharbeit in Bayern zu überzeugen. Der Koalitionsvertrag wurde in kürzester Zeit umgesetzt und entgegen der Berliner Erfahrungen aus den Koalitionsverhandlungen zur Bundesregierung wurden keine Zwischenergebnisse kolportiert. Das Ergebnis ist ein guter und solider Koalitionsvertrag.


Neben der Landespolitik wurden auch kommunale Projekte angesprochen. Der CSU Ortsvorsitzende und somit Gastgeber und zweiter Bürgermeister Hermann Böhm freute sich über mehr als 80 Gäste und konnte neben dem wiedergewählten Landtagsabgeordneten Dr. Harald Schwartz die gesamte CSU-Fraktion im Gemeinderat, den JU Ortsvorsitzenden Markus Weiß und die Vorsitzende der Frauenunion Claudia Kammerl begrüßen. In seiner Ansprache konnte Hermann Böhm einige erfreuliche Mitteilungen machen. So haben es zwei wichtige Straßenbauprojekte in die Planungsphase geschafft – eine Querungshilfe der Sulzbacher Straße auf Höhe der Goethestraße und die seit Jahren immer wieder thematisierte Verkehrsproblematik am Nettomarkt ist auf einem guten Weg gelöst zu werden. Hier ziehen die Stadt Amberg, die Gemeinde Poppenricht und das Staatliche Bauamt Amberg-Sulzbach an einem Strang. Oberstes Ziel, so Hermann Böhm, ist die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs am Knotenpunkt der AM13 / St2040 / Dr.-Robert-Strell-Straße bei Witzlhof zu verbessern. Eine kurzfristige Umsetzung für beide Projekte ist damit zwar immer noch nicht verbunden, aber es ist sichergestellt, dass die Probleme in absehbarer Zeit angegangen werden.


Nach einem gemeinsamen Abendessen folgte die Ehrung langjähriger Mitglieder. Unter großem Beifall wurden Urkunden und kleine Präsente verteilt. Mitmachen und Politik mitgestalten, viele der CSU-Mitglieder in unserer Gemeinde machen dies teilweise schon seit 40 Jahren und sind immer noch aktiv in der politischen Willensbildung der CSU eingebunden. Und mit Blick auf die Junge Union stellte Hermann Böhm fest, dass sich die CSU auch in Zukunft auf eine solide Mitgliederbasis stützen kann.


11. 05.
14:30 Uhr - 17:00 Uhr

FU, JU, CSU Poppenricht-Traßlberg

Spielplatzfest mit Zauberer und Kinderschminken


18. 10.
18:30 Uhr - 22:30 Uhr

CSU Poppenricht-Traßlberg

Preisschafkopf


weitere Termine