Sonntag, 03. März 2013

JU Poppenricht unter neuer Führung


Von: Simon Schmaußer

Markus Weiß beerbt Tobias Geitner

Der Ortsverband Poppenricht-Traßlberg hat sich einstimmig eine neue Vorstandschaft gewählt. Zum neuen Ortsvorsitzenden wählten sich die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung im Schützenheim in Poppenricht Markus Weiß. Er tritt damit die Nachfolge von Tobias Geitner an, der aber als Beisitzer weiter mitarbeiten wird. Als Stellvertreter steht dem neuen Ortsvorsitzenden ab sofort Benedikt Grünbauer zur Seite.

 

Lob für die Arbeit des Ortsverbandes kam sowohl vom CSU-Ortsvorsitzenden Hermann Böhm, als auch vom CSU-Kreisvorsitzenden Simon Schmaußer. Mit Aktionen wie dem Freiluftkino, der gemeinsamen Poolparty mit der JU Gebenbach oder auch der alljährlichen Christbaumabholaktion hat sich der Ortsverband in der Gemeinde längst einen Namen gemacht.

 

Bei der Neuwahl konnte die JU Poppenricht alle Posten wieder gut besetzen. Schatzmeister bliebt Michael Birkl, zu Schriftführern wurden Florian Birkl und Thilo Ringelhan gewählt. Beisitzer sind Martin Erras, Sebastian Scharl, Tobias Geitner, Franz Kummert, Stefan Weber und Stefan Haffner. Die Kasse wird von Benjamin Bogner und Daniela Birkl geprüft.

 

Bei der anstehenden konstituierenden Vorstandssitzung möchte der Ortsverband unter anderem eine gemeinsame Veranstaltung mit der CSU und der Frauen Union ins Auge fassen.


19. 10.
18:30 Uhr - 22:00 Uhr

CSU Poppenricht

Preisschafkopf


17. 11.
18:00 Uhr - 21:00 Uhr

CSU Poppenricht

Jahresabschlussfeier mit Ehrungen


weitere Termine